Fragen und Antworten (FAQ)
Inhalt
  1. Allgemein
  2. Lehrmittel
  3. Sprachkurse
  4. Tests
Terug naar boven

Allgemein

Was ist das Unterschied zwischen Niederländisch als Zweitsprache und Niederländisch als Fremdsprache?

Der Begriff "Zweitspracherwerb" wird in der Literatur in zwei Zusammenhängen verwendet. Mehr allgemein wird unter Zweitspracherwerb jedweder Erwerb von Sprachen nach der Muttersprache verstanden. Andererseits wird mit diesem Begriff seit einigen Jahren vor allem der Spracherwerb von Migranten bezeichnet. Um differenzieren zu können, spricht man in den anderen Fällen dann vom Fremdsprachenerwerb. Spracherwerb des Niederländischen im niederländischen Sprachraum (Flandern und Niederlande) wird somit als Zweitspracherwerb bezeichnet, außerhalb des niederländischen Sprachraums ist es dann Fremdsprachenerwerb.

Terug naar boven

Lehrmittel

Welche Lehrmittel kann ich verwenden, wenn ich im Selbststudium Niederländisch lernen will?

Es gibt etliche Lehrwerke für Niederländisch im Selbststudium. Eine Übersicht finden Sie in der Bibliografie voor het Nederlands als vreemde taal.

Wo kann ich Lehrmittel bestellen?

In der Bibliographie sind bei den einzelnen Publikationen meist die Verlage und die ISBN angegeben. Daneben finden Sie in der Bibliografie auch jeweils Links zu weiteren Informationen über die Verlage. Mit diesen Informationen können Sie über den Buchhandel die Materialien bestellen.

Terug naar boven

Sprachkurse

Ich möchte in den Ferien einen Niederländischkurs machen. Wo geht das?

Für Studenten werden im Auftrag der Nederlandse Taalunie intensive Sommerkurse in Zeist, Hasselt en Gent organisiert. Mehr Informationen: Zomercursussen van de Nederlandse Taalunie

Daneben organisieren verschiedene flämische und niederländische Universitäten eigene intensive Sommerkurse, manche speziell für Deutsche. Eine ausführliche Übersicht finden Sie im: Kalender.

Terug naar boven

Tests

Was ist der Europäische Referenzrahmen?

Der Europäische Referenzrahmen bietet eine gemeinsame Basis für die Entwicklung von Lehrplänen, Richtlinien, Prüfungen und Lehrwerken in ganz Europa. Er umschreibt die verschiedenen Ebenen der fremdsprachlichen Kompetenz mit den Niveaus A1, A2, B1, B2, C1 und C2. Diese Niveaus werden auch häufig im Zusammenhang mit Sprachprüfungen verwendet.

Mehr Informationen finden Sie: culture.coe.fr/lang/index.html oder unter http://www.goethe.de/z/50/commeuro/i9.htm

Was ist das Certificaat Nederlands als Vreemde Taal (CNaVT)?

Das Certificaat Nederlands als Vreemde Taal richtet sich an Niederländischlerner im Ausland. In fast allen Ländern wo Niederländisch gelehrt, kann die Prüfung für dieses Zertifikat einmal im Jahr abgelegt werden. Seit 2003 wird die Prüfung im Rahmen der sogenannten Profilexamen durchgeführt: Akademische Sprachkompetenz (PAT), Professionelle Sprachkompetenz (PPT), Gesellschaftliche Sprachkompetenz (PMT) und Touristische und Informelle Sprachkompetenz (PTIT). In jeder Prüfung werden die vier Grundkompetenzen (Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen) getestet.

Mehr Information über das CNaVT finden Sie im Handbuch auf www.cnavt.org

Für mehr Informationen können Sie sich wenden an: cnavt@arts.kuleuven.ac.be

Was ist das Staatsexamen Nederlands als Tweede Taal?

Das Staatsexamen NT2 ist eine Prüfung, die drei Mal im Jahr in den Niederlanden abgenommen wird. Die Prüfung kann auf zwei verschiedenen Niveaus abgelegt werden. In der Regel erfolgt diese Prüfung vor der Aufnahme einer Berufsausbildung oder eines Studiums in den Niederlanden. Die Wahl des Niveaus hängt vom Ausbildungsziel ab: Staatsexamen Niveau I qualifiziert für handwerkliche und gewerbliche Ausbildungen, Staatsexamen Niveau II für das Studium an einer Fachhochschule oder Universität.

Weitere Informationen: www.ib-groep.nl/studiepunt

Was ist das Europäische Sprachzertifikat?

Das Europäische Sprachzertifikat ist eine ebenfalls eine Sprachprüfung. Sie wird vor allem im deutschsprachigen Raum an Volkshochschulen, aber auch an anderen Einrichtungen angeboten. Das Europäische Sprachzertifikat wird für Niederländisch auf zwei Niveaus (A2 und B1) angeboten. Beide Niveaus orientieren sich am Europäischen Referenzrahmen.

Weitere Informationen: www.sprachenzertifikate.de

Was ist der DIALANG-Test

Der DIALANG-Test ist keine Sprachprüfung mit Zertifikat. Er dient der Überprüfung der eigenen Sprachkenntnisse und gibt einen ersten Hinweis darauf, auf welchem Niveau die eigenen Sprachkenntnisse anzusiedeln sind. Der DIALANG-Test steht für 14 Sprachen zur Verfügung, unter anderem für Niederländisch.

Verschiedene Aspekte der Sprachkompetenz werden getestet: Lesen, Hören, Schreiben, Grammatik und Wortschatz. Am Ende des mehrteiligen Testes bekommt der Lerner eine Einschätzung seines Sprachniveaus. Dabei bedient sich der Test der Kategorien des Europäischen Referenzrahmens (A1 - C2).

Der DIALANG-Test ist ein online-Test und ist gratis. Jedoch muss - bevor der Test ausgeführt werden kann - ein Teil des Programmes auf dem eigenen Computer installiert sein. Außerdem ist eine dauerhafte Internet-Verbindung während des Testes notwendig.

Mehr Informationen: http://www.dialang.org/

 
 
  by


EnglishFrancaisNederlands
Taalunie website
Universiteit van Amsterdam